Maxima und ich. Hanna Jansen

Peter Hammer Verlag 2017. 78 Seiten
ISBN: 978-3-7795-0583-9
14,00 Euro

Der kleine David ist Afrikaner und adoptiert, weswegen er in der Grundschule gehänselt wird und keine Freunde hat. Bis Maxima auftaucht, in die David sich verliebt. Die beiden sind unzertrennlich, doch eines Tages will Maxima nicht mehr mit David spielen. David ist verzweifelt, aber vielleicht ist Maxima nicht die einzige, die ihn mag…

Eine nette Geschichte über Freundschaft, erste Liebe und Anderssein.

Judith Schumacher